Pflegeassistentin

Die Pflegeassistentin ist eine wichtige Unterstützung für den Pfleger oder die Pflegerin und assistiert bei vielen Tätigkeiten im Bereich Pflege und Patientenversorgung. Sie ist aus dem heutigen Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken.

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26, 64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

Altenpflegehelferin

Pflegeassistentin

Eine Pflegeassistentin unterstützt den Pfleger in vielen Belangen und ist somit eine wichtige Stütze im Gesundheitswesen. Die Pflegeassistentin wird auch als sogenanntes Bindeglied zwischen dem pflegebedürftigen Menschen und dem Pfleger gesehen.

Diese Tätigkeit ist ein Dienst an die Menschheit und trägt etwas dazu bei, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Eine Pflegeassistentin ist sehr oft in Pflege- und Seniorenheimen tätig oder auch bei sogenannten mobilen Pflegediensten. Je nach Anforderung kann diese Tätigkeit in Teilzeit oder in Vollzeit durchgeführt werden. Diese Tätigkeit kann als selbständige Tätigkeit ausgeübt werden oder auch in einem unselbständigen Dienstverhältnis.

Pflegeassistentin und ihre Aufgaben

Das Tätigkeitsgebiet der Pflegeassistentin beinhaltet die Grundpflegerische Versorgung des Patienten und die gezielte Vorbereitung für den Pfleger. Die Mobilisation des pflegebedürftigen Menschen ist dabei ein wichtiger Punkt, da die Würde des Pflegefalles erhalten bleiben soll. Eine Pflegeassistentin ist auch für die Lagerung des älteren Menschen zuständig und achtet dabei darauf, dass dieser nicht wund liegt. Dazu gehören das gezielte Eincremen betroffener Körperregionen und das Verbinden dieser Stellen.

Des weiteren ist die Pflegeassistentin dafür zuständig, die Nahrung vorzubereiten und diese zu verabreichen. Blutdruck, Puls und Temperatur werden von dieser Assistentin gemessen und ordnungsgemäß notiert. Dabei spielt die Pflegedokumentation über Computer und auch handschriftlich eine sehr große Rolle. Ein sehr wichtiger Eckpfeiler dieses Berufes ist die psychosoziale Betreuung der Patienten.

Bewerbung als Pflegeassistentin

Voraussetzungen, um den Beruf der Pflegeassistentin erfolgreich durchführen zu können, ist die Bereitschaft am Wochenende und in der Nacht zu arbeiten. Kenntnisse der Pflegeprozessplanung und Pflegedokumentation müssen vorhanden sein. Eine selbständige Arbeitsweise und das Interesse an den angebotenen Weiterbildungen sollten vorhanden sein. Ein Mindestalter von 17 Jahren und die körperliche Eignung sind die Grundvoraussetzungen, um diese Ausbildung als Pflegeassistentin zu beginnen. Das Mindesterfordernis ist ein Hauptschulabschluss.

Körpernahe Arbeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind weitere wichtige Voraussetzungen zur Ausübung des Berufes Pflegeassistentin. Eine körperliche und psychische Belastbarkeit sollten vorhanden sein. Wer noch dazu Geduld und Einfühlungsvermögen besitzt, dem steht einer Anstellung als Pflegeassistentin nichts mehr im Wege.

Sie interessieren sich für den Beruf der Pflegeassistentin? Erfahren Sie bei uns mehr zu diesem Berufsbild und die Bewerbung beim Pflegedienst Hessen Süd!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Jetzt Kontakt aufnehmen!