Pflegedienst-Lexikon

Pflegedienst Lexikon

Unser Extra-Service für Sie - damit Sie auch alle Fachbegriffe aus dem Pflegedienst-Alltag verstehen und richtig zuordnen können, haben wir nun ein spezielles Pflegedienst-Lexikon eingerichtet. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Kranken- und Altenpflege – wir bieten Informationen und Erklärungen, die Sie schon immer gesucht haben!

 

Parenterale Ernährung

Bei der parenteralen Ernährung handelt es sich um ein Infusionsprogramm, das Patienten über das Blutgefäßsystem mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Bei dieser Versorgung wird der Verdauungstrakt komplett umgangen (para enteral = neben dem Darm).

Für die parenterale Ernährung sind ein venöser Zugang und ein entsprechendes Infusionsprogramm erforderlich und sie muss sehr konsequent pflegerisch überwacht werden.

Die Notwendigkeit für eine parenterale Ernährung ist nur dann gegeben, wenn eine enterale Ernährung, also eine Ernährungsform, die den Darmtrakt mit einschließt, nicht ausreichend sicher gestellt oder nicht möglich ist.

 

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

info@pflegedienst-hessen-sued.de

Zweigstelle

Hauptstraße 10
64331 Weiterstadt-Gräfenhausen

Fon 0 61 50 / 52 95 2
Fax 0 61 50 / 59 22 99 1

Facebook - Pflegedienst Hessen Süd