Pflegedienst-Lexikon

Pflegedienst Lexikon

Unser Extra-Service für Sie - damit Sie auch alle Fachbegriffe aus dem Pflegedienst-Alltag verstehen und richtig zuordnen können, haben wir nun ein spezielles Pflegedienst-Lexikon eingerichtet. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Kranken- und Altenpflege – wir bieten Informationen und Erklärungen, die Sie schon immer gesucht haben!

 

Grundpflege

Zur Grundpflege oder direkten Pflege versteht man in den Pflegeberufen pflegerische Leistungen, die regelmäßig wiederkehren, aber nicht medizinscher Natur sind.

Das heißt also, dass zur Grundpflege die Körperpflege, wie beispielsweise Waschen, Baden oder Duschen, die Zahnpflege oder die Hilfe beim Toilettengang genauso zählt, wie Hilfe beim Essen und der Mobilität. Allerdings gehört im Bereich der Ernährung lediglich die Hilfe bei der Nahrungsaufnahme (mundgerechtes Zubereiten der Nahrung und Nahrungsaufnahme) dazu, nicht aber das Kochen. Im Bereich der Mobilität gibt es auch Unterschiede, wie zum Beispiel das Betten und Lagern, Hilfe beim An- und Auskleiden, etc.. Medizinische Pflegeleistungen, wie das Verabreichen von Medikamenten, Injektionen, Wundversorgung und Verbandwechsel zählen nicht zur Grundpflege, sondern zur Behandlungspflege.

Maßgeblich für die Einstufung des Pflegebedürftigen in eine bestimmte Pflegestufe bei der Pflegeversicherung ist der  tägliche Bedarf an Grundpflege.

 

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

info@pflegedienst-hessen-sued.de

Zweigstelle

Hauptstraße 10
64331 Weiterstadt-Gräfenhausen

Fon 0 61 50 / 52 95 2
Fax 0 61 50 / 59 22 99 1

Facebook - Pflegedienst Hessen Süd