Pflegedienst-Lexikon

Pflegedienst Lexikon

Unser Extra-Service für Sie - damit Sie auch alle Fachbegriffe aus dem Pflegedienst-Alltag verstehen und richtig zuordnen können, haben wir nun ein spezielles Pflegedienst-Lexikon eingerichtet. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Kranken- und Altenpflege – wir bieten Informationen und Erklärungen, die Sie schon immer gesucht haben!

 

Cheyne-Stoke-Atmung

Der Begriff Cheyne-Stokes-Atmung beschreibt in der Medizin eine Form der Atmung, die sich durch regelmäßiges Wechseln der Atemtiefe und regelmäßiges Ändern der Atemzug-Abstände zeigt. Diese periodischen Atempausen – meist auch bei sterbenden Patienten – werden durch eine verringerte CO2-Sensibilität ausgelöst. Ursachen dafür können unter anderem eine unzureichende Sauerstoffversorgung des Gehirns oder eine Kohlenmonoxidvergiftung sein. Die Erstbeschreibung durch den schottischen Arzt John Cheyne und dem irischen Arzt William Stokes erfolgte bereits im Jahr 1818.

 

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

info@pflegedienst-hessen-sued.de

Zweigstelle

Hauptstraße 10
64331 Weiterstadt-Gräfenhausen

Fon 0 61 50 / 52 95 2
Fax 0 61 50 / 59 22 99 1

Facebook - Pflegedienst Hessen Süd