Seniorenreisen für Junggebliebene der Generation 60+

Seniorenreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Generation 60+ ist aktiv und erkundungsfreudig wie nie. Die Senioren begnügen sich nicht mehr mit dem nachmittäglichen Kaffeeklatsch. Sie wollen genauso unterhalten werden und die Welt bereisen, wie die Jüngeren auch. Dabei stellen auch Ländergrenzen keine Probleme mehr da. Ob Kreuzfahren oder Erlebnisurlaube, Seniorenreisen gibt es heutzutage in viele Länder in der ganzen Welt. Die Angebote dabei sind genau so vielfältig, wie die Wünsche der Zielgruppe.

Seniorenreisen: Eine Generation macht mobil – nicht nur in Deutschland

Einer Studie zufolge reisen heute 75 Prozent dieser Ü-60-Generation regelmäßig, Tendenz steigend. Diesen Trend haben auch viele Veranstalter erkannt und richten ihr Angebot speziell auf die neue Zielgruppe aus. Seniorenreisen, die von Organisation veranstaltet und durchgeführt werden, erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Barrierefreie Hotels mit auf die Senioren zugeschnittener Ausstattung, sind da nur ein Faktor, der diese Entwicklung widerspiegelt.
Aber nicht nur betreute Seniorenreisen, auch die steigende Aktivität der Senioren ist nichts Ungewöhnliches mehr. Das haben auch andere Reiseveranstalter bemerkt und versuchen nun verstärkt auch die ältere Zielgruppe anzulocken. Einen kurzen Einblick in dieses Thema gewährt auch das Video „Made in Germany“.

Schreiben Sie einen Kommentar

x

Kontakt

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

info(at)pflegedienst-hessen-sued.de

Zweigstelle

Hauptstraße 10
64331 Weiterstadt-Gräfenhausen

Fon 0 61 50 / 52 95 2
Fax 0 61 50 / 59 22 99 1

Facebook - Pflegedienst Hessen Süd

Immer in Ihrer Nähe!

In folgenden Städten sind wir für Sie da: Darmstadt, Eberstadt, Bessungen, Kranichstein, Arheilgen, Wixhausen, Weiterstadt, Gräfenhausen, Schneppenhausen, Braunshardt, Erzhausen, Mühltal, Traisa, Trautheim, Nieder-Ramstadt, Malchen

Blogsuche
© Pflegedienst Hessen Süd 2009