Barrierefreies Wohnen für Senioren im Alter

Barrierefreies Wohnen ist besonders für Senioren und Menschen mit Behinderung von großer Bedeutung. Die Wohnräume werden auf die besonderen Bedürfnisse der jeweiligen Bewohner zugeschnitten. Ein wichtiges Kriterium für barrierefreies Wohnen ist unter anderem genügend Freiraum für einen Rollstuhl. Oftmals sind Türrahmen zu schmal für Rollstühle und müssen aufwändig verbreitert werden.

Doch nicht nur bei den Räumen gibt es teilweise große Barrieren. Viele Menschen mit Behinderung benötigen beispielsweise ein elektrisch verstellbares Bett. Lassen sich Treppen absolut nicht vermeiden, so können Sie sogenannte Treppenlifte im Treppenhaus installieren, um verschiedene Etagen ohne großen Aufwand überbrücken zu können. Auch das Badezimmer müssen Sie bei der Einrichtung einer barrierefreien Wohnung berücksichtigen: höhenverstellbare Waschtische, ebene Duschzugänge oder Badewannenlifte sorgen für den nötigen Komfort bei der Körperpflege.

Barrierefreies Wohnen frühzeitig planen

Barrierefreies Wohnen ist in der Regel eine kostspielige Sache. Umbauarbeiten sind meist zeitaufwändig und auch teuer. Wer heutzutage neu baut, sollte gleich an eine eventuelle altersgerechte Bauweise denken und diese mit einplanen, um spätere nachträgliche Baumaßnahmen zu minimieren. Barrierefreies Wohnen ist ein umfangreiches Thema, gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Schreiben Sie einen Kommentar

x

Kontakt

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

info(at)pflegedienst-hessen-sued.de

Zweigstelle

Hauptstraße 10
64331 Weiterstadt-Gräfenhausen

Fon 0 61 50 / 52 95 2
Fax 0 61 50 / 59 22 99 1

Facebook - Pflegedienst Hessen Süd

Immer in Ihrer Nähe!

In folgenden Städten sind wir für Sie da: Darmstadt, Eberstadt, Bessungen, Kranichstein, Arheilgen, Wixhausen, Weiterstadt, Gräfenhausen, Schneppenhausen, Braunshardt, Erzhausen, Mühltal, Traisa, Trautheim, Nieder-Ramstadt, Malchen

Blogsuche
© Pflegedienst Hessen Süd 2009