Monatsarchiv: Juni 2011

Pflege und Reha 2011 in Hamburg – Ein Rückblick

In der vergangenen Woche war Hamburg das Zentrum der deutschen Pflege- und Gesundheitsbranche. Vom 22. Bis 24. Juni fand in der Hansestadt die Pflege & Reha Hamburg statt und damit tagte die größte Pflegemesse Norddeutschlands bereits zum zehnten Mal in Hamburg.

Die Pflege & Reha ist eine dreitägige Messe, die alle zwei Jahre in Hamburg stattfindet. In die Ausstellungshallen der Hamburger Messe zieht es regelmäßig viele interessierte Besucher zu den Messeständen sowie zu den abwechslungsreichen Workshops, Fachseminaren und Fortbildungen.

Forum für die Pflegebranche

Mehr als 150 Aussteller aus der Pflegebranche stellten in den Hallen der Messe Hamburg-Schnelsen ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Pflege und Rehabilitation vor – unter ihnen namenhafte Hersteller und Fachunternehmen. Beispielsweise präsentierten Treppenlifthersteller wie Lifta ihre Produktneuheiten und zeigten dem interessierten Messepublikum, welche Innovationen in Sachen barrierefreier Pflegetechnik auf www.lifta.de erworben werden können.

Die renommierte Pflegemesse wendet sich vor allem an das branchenkundige Fachpublikum, will aber auch betroffene Privatpersonen, Vereine und gemeinnützige Organisationen erreichen. Die Aussteller boten nicht nur einen guten Überblick über ihre Produktpalette, sondern informierten auch über die neuesten Trends und Entwicklungen der Pflegebranche. Dabei wurden neue technische Entwicklungen vorgestellt, die kranken und pflegebedürftigen Menschen den Alltag erleichtern und ein Leben in Selbstständigkeit ermöglichen sollen. Auf den zwei Etagen der Messehallen stellten auch viele Selbsthilfegruppen und Vereine aus dem norddeutschen Raum ihre Arbeit vor, tauschten Erfahrungen aus und riefen zur aktiven Mithilfe auf.

Buntes Seminarprogramm

Mehr als 6.000 Besucher wurden auf der diesjährigen Pflege & Reha gezählt. Sie hatten an den drei Ausstellungstagen auch die Gelegenheit, an unzähligen Seminaren, Workshops und Vorträgen ihre Kenntnisse über die Pflegebranche in Deutschland zu erweitern. In Pflegeberufen tätige Teilnehmer konnten sich für die Teilnahme am Seminarprogramm Fortbildungspunkte anrechnen lassen. Aber auch interessierten Privatpersonen stand die Teilnahme am Seminarprogramm offen. Sie erhielten hier Antworten auf ihre Fragen und wichtige Informationen und Tipps zum Umgang mit pflegebedürftigen Menschen.

Die Workshops und Seminare deckten ein breites Spektrum an Themen rund um die Bereiche Gesundheit und Pflege ab. Viele Veranstaltungen thematisierten Aspekte des Themas Prävention und lieferten Anregungen für eine gesunde Lebensweise und Maßnahmen zur aktiven Vorbeugung von Krankheiten wie Rückenschmerzen, Arthritis oder Harnwegsinfektionen. Andere Veranstaltungen beschäftigten sich mit Pflegekonzepten oder mit Maßnahmen zur Förderung der Rehabilitation erkrankter Menschen.

Auch in diesem Jahr fand der Themenpark zum Thema Seniorenresidenzen und Pflegeheime in Deutschland auf der Pflege & Reha wieder großen Anklang und bot einen Überblick über die Pflegeeinrichtungen in der Bundesrepublik.

Comments (0)
x

Kontakt

Pflegedienst Hessen Süd Janssen GmbH

Norbert Janssen
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Fon 0 61 51 / 50 14 00
Fax 0 61 51 / 50 14 02

info(at)pflegedienst-hessen-sued.de

Zweigstelle

Hauptstraße 10
64331 Weiterstadt-Gräfenhausen

Fon 0 61 50 / 52 95 2
Fax 0 61 50 / 59 22 99 1

Facebook - Pflegedienst Hessen Süd

Immer in Ihrer Nähe!

In folgenden Städten sind wir für Sie da: Darmstadt, Eberstadt, Bessungen, Kranichstein, Arheilgen, Wixhausen, Weiterstadt, Gräfenhausen, Schneppenhausen, Braunshardt, Erzhausen, Mühltal, Traisa, Trautheim, Nieder-Ramstadt, Malchen

Blogsuche
© Pflegedienst Hessen Süd 2009